Questionnaire-Entwicklung

Als Start in das Projekt Water@School haben SchülerInnen des GRg 21 Ödenburger Straße interessante Fragen zum Thema Wasser gesammelt. Thematisch spannt sich dabei der Bogen vom persönlichen Wasserverbrauch über Trinkgewohnheiten bis zur weltweiten Nutzung der Ressource Wasser und der Bedeutung von Wasser im menschlichen Körper.

Diese Fragen dienten als Grundlage für einen Fragebogen zu Erhebung des Wissensstandes und des Wassernutzungsverhaltens von LehrerInnen, SchülerInnen und Angehörigen. Auch in der Entwicklung des Fragebogens waren die SchülerInnen involviert. Dazu hielt Open Science im Dezember 2014 an der Schule zwei Workshops ab, in denen allgemein der Aufbau eines Forschungsprojekts und im Speziellen die Kriterien und Anforderungen eines Fragebogens besprochen wurde. Anhand der von den SchülerInnen erarbeiteten Fragensammlung konnte die Theorie gleich in die Praxis umgesetzt werden. So wurden gemeinsam die einzelnen Fragen durchleuchtet und unter anderem auf Verständlichkeit und Eindeutigkeit geprüft.

Wer sich näher mit dem Thema Fragebogenentwicklung auseinandersetzen möchte, findet in folgendem Lehrbuch einen guten Einstieg:

Fragebogen: Ein Arbeitsbuch (Studienskripten zur Soziologie) von Rolf Porst, erschienen bei Springer VS, ISBN 978-3-658-02117-7

In der Praxis sehr hilfreich sind unter anderem die hier beschriebenen „10 Gebote der Frageformulierung“.

WasserFakten-Test